Omutima - Herz für Uganda

Wir sind ein junger Spendenverein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, das Leben der Kinder in Uganda zu verbessern.

Unsere Mission - Was wir ändern wollen

Wir haben es uns zur Aufgabe gesetzt, das Leben der Kinder in Uganda ein kleines bisschen besser zu machen. Durch Ihre Spenden ermöglichen dem Nachwuchs von Uganda eine bessere Schulbildung und angenehmere Lebensbedingungen.

Die teils sehr schlecht bestückten Schulgebäude bekommen bessere Ausstattungen, wie zum Beispiel eine Wassertank um eine durchgehende Trinkwasserversorgung zu ermöglichen. Dadurch, dass wir ein kleines Team sind, gehen die Spenden nicht in den Verwaltungsorganen unter, sondern kommen da an wo es etwas ändert – direkt bei den Kindern.

Was kannst du machen?

Mit deiner Spende unterstützt du unsere zukünftigen Projekte

Was  wir  ändern

Unsere aktuellen Projekte

Wir waren selbst vorort – Unsere Reise nach Uganda 2022.

Um die Bedürfnisse vor Ort besser zu verstehen & selbst anpacken zu können, sind zwei unserer Mitglieder nach Uganda geflogen. Die Eindrücke unserer Reise findest du hier.

Menstruationshygiene für Schulmädchen in Uganda

Menstruation ist leider für viele junge Frauen in Uganda eine sehr große Herausforderung und Belastung. Es fehlt an Ressourcen und Aufklärung. Dieses Projekt unterstützt über 150 Schülerinnen mit nachhaltig produzierten mit Menstruationshygieneartikeln. 

Unser Plan

In den Schulen Ugandas fehlt es an Material und Geld, um den Kindern einen angenehmen und produktiven Schulalltag zu ermöglichen.

In vielen, vor allem ländlichen Schulen gibt es keine befestigten Böden, nicht genug Platz für die Kinder, unzureichend Hygieneartikel oder Material zum Schreiben.

Wir sind ein Spendenverein, der sich das Ziel gesetzt hat, die Bedingungen der Schulkinder zu verbessern. Gemeinsam verwirklichen wir Projekte, die direkt an die vorherrschenden Probleme anknüpfen.

Alle Infos die du brauchst

Wissenswertes

Uganda?!

Informationen über das Land und die Kultur

Unser aktuelles Projekt

Ziele, Pläne & Überlegungen zu unseren Projekten

Veranstaltungskalender

Hier findest du alle wichtigen Termine zu unseren Veranstaltungen

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Wir suchen uns eine Schule aus die wir möglicherweise unterstützen können. Unser Koordinator in Uganda klärt die Umstände vorort ab. Dann berichten wir euch von unseren Ideen und Zielen.

Wir machen Veranstaltungen, Vorträge um Spenden zu erhalten. Das Geld, das wir bekommen, geht so direkt wie möglich nach Uganda.

Die Spenden werden von uns nicht in fremde Hände gegeben!

Sobald wir über genügend finanzielle Mittel verfügen, um ein Projekt von uns verwirklichen zu können, kümmern wir uns persönlich um die Umsetzung und die Verwirklichung.

Oft benötigen wir für die Umsetzung und Organisation von Projekten Informationen. Diese bekommen wir direkt von Freunden, Bekannten und vorallem unserem Teammitglied Ronald aus Uganda.

Auf den direkten Kontakt zu den Einheimischen legen wir besonderen Wert.

Omutima heißt in der Sprache Luganda „Herz“. Ein Teil unserer Herzen schlägt für dieses wunderschöne Land und die einzigartigen Menschen dort. Wir hoffen durch unser Tun auch Ihr Herz berühren zu können.

Derzeit sind Spenden an uns nicht absetzbar.

Für eine Spende gibt es drei Möglichkeiten:

  • über eine direkte Überweisung auf unser Bankkonto
  • über den Spendenbutton, der auf unseren Social Media Kanälen integriert ist
  • oder durch eine Spende in Bar an eines unserer Vereinsmitglieder

Lisa Jung

Gründerin, Vereinsobfrau

David Kagerer

Mitgründer, Website, Schriftführer

Theresa Edelmayer

Buchhaltung

Tamara Gusenbauer

Social Media Managerin

Ronald Namanya

Koordinator in Uganda

Nadine Lumplecker

Planung und Koordination